Unbenanntes Dokument | |   

 

 
css3menu.com
 
 

Inhalt des Meisterkurses

 

mc-klausen

 

 

 

Der Meisterkurs soll Student/innen und Schüler/innen die Möglichkeit bieten, in einer entspannten Atmosphäre zusammen mit drei renommierten Musikern und Hochschulprofessoren ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Zudem erhalten sie zahlreiche Ratschläge und Anregungen für das eigene Studium.

Einerseits stellen die Überprüfung und Festigung der Grundlagen, d.h. der technischen Fähigkeiten, einen inhaltlichen Schwerpunkt des Kurses dar. Dabei werden Fragen zur Luftführung und Atmung ebenso wie Ansatztechniken, Fingerposition und Haltung im Allgemeinen thematisiert. Außerdem sollen Übungsmethoden zum Erlernen von besonderen Techniken wie beispielsweise der Doppelzunge gezeigt werden.

Andererseits soll die Interpretation von Werken des Standardrepertoires der Oboe und Fagotts diskutiert werden.

Weiters wird das Probespieltraining im Fokus stehen: Hierbei werden nicht nur die meist gefragten Probespielstellen erarbeitet, sondern auch Probespielsituationen simuliert, um Nervosität und Aufregung im Ernstfall leichter in den Griff zu bekommen.


Ausstellungen

Am 05. Januar 2019 werden zeitgleich zum Meisterkurs die Instrumentenbauer MOOSMANN und MÖNNIG und das international bekannte Fachgeschäft für Holzblattinstrumente UWE HENZE GmbH aus Neuss verschiedene Oboen- und Fagottmodelle ausstellen und zum Ausprobieren anbieten. Weiters werden die Fachgeschäfte BONAZZA, K.GE-REEDS, BUFFET CRAMPON, FABIO PECI und ANDANTE E RONDÒ eine große Auswahl an Rohrbauzubehör vorstellen.


Zeitraum

02 Januar 2019: Anreise, Check-in, Unterrichtsbeginn 16:00 Uhr
06 Januar 2019: Kursende 13:00 Uhr, Abreise

   
 
 

Knappensaal im Ansitz Seebegg (Musikschule Klausen)